Kredit in der Ausbildung über easyCredit aufnehmen

0
30

Der easyCredit der Nürnberger TeamBank AG kann entweder persönlich in einer Filiale der Volksbanken und Raiffeisenbanken beantragt werden oder indem das entsprechende Formular online ausgefüllt wird. In beiden Fällen sind Angaben zum Einkommen, zu laufenden Zahlungsverpflichtungen und zur beruflichen Tätigkeit zu machen.

Wichtig ist hierbei, dass es sich bei dem Antragsteller um einen Angestellten oder auch in der Ausbildung befindlichen Kreditnehmer handelt, da der easyCredit nur an wirtschaftlich unselbständige Personen vergeben wird. Um zu entscheiden, inwieweit der Antragsteller für die Aufnahme eines easyCredit in Frage kommt und in der Lage ist, den Zahlungsverpflichtungen nachzukommen, fordert die Bank als Nachweis eine Gehaltsabrechnung. Zusätzlich wird eine SCHUFA-Auskunft hinzugezogen.

Wenn kein Anlass besteht, an der Kreditwürdigkeit des Antragstellers zu zweifeln, bewilligt die TeamBank den Antrag und stellt die gewünschten Finanzierungsmittel zur Verfügung. Da die Mindestkreditsumme nur bei 1.000 Euro liegt, eignet sich der easyCredit insbesondere auch für noch in der Ausbildung befindliche Kreditnehmer. Diese können zwischen einer Barauszahlung und einer Gutschrift auf dem laufenden Konto wählen.

Die Kredittilgung erfolgt annuitätisch, sodass der Kreditnehmer monatliche Raten leistet. Die Höhe der Rate wird beim Vertragsabschluss festgelegt und kann während der Laufzeit nicht verändert werden. Allerdings besteht die Möglichkeit von Ratenaussetzungen, um die finanzielle Belastung zu reduzieren. Auf Wunsch können auch zusätzliche Tilgungsleistungen erbracht werden, um die Laufzeit zu verkürzen.

[ www.easycredit.de ]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here